Im November messen sich die besten deutschen Sportholzfäller mit der Weltelite bei der Stihl-Timbersports-Weltmeisterschaft in Stuttgart. Das deutsche Nationalteam steht jetzt fest: Dirk Braun vertritt Deutschland im Einzelwettkampf, im Teamwettkampf kommen zudem Stephan Odwarka, Danny Mahr, Robert Ebner und Peter Bauer zum Einsatz. Stuttgart ist nach 2013 erneut Gastgeber der Sportholzfäller-WM.
Danny Mahr aus Sinntal/Oberzell (Hessen) gehört seit einigen Jahren zum Kreis der deutschen Topathleten. 2015 gewann er den Ligna-Cup, und 2016 sicherte er sich den ersten Platz beim Amarok-Cup. Der 29-Jährige wurde 2014 deutscher Vizemeister und landete bei der Deutschen Meisterschaft 2016 auf dem dritten Platz. Bei der WM tritt er in seiner Lieblingsdisziplin Underhand Chop an. red