Nach der großen Hilfsaktion für das Ahrtal im Sommer hatten alle Danndorfer Ortsvereine einstimmig beschlossen, dass auch sie helfen wollen. Da pandemiebedingt alle Festlichkeiten ausfallen mussten, hat jeder Verein versucht, nach seinen Möglichkeiten eine Summe zu spenden.

Kürzlich trafen sich die Vertreter der Danndorfer Ortsvereine, um ihre Spende an die Aktion ,,Kulmbach hilft Ahrtal" zu übergeben. Insgesamt kamen 1250 Euro zusammen, die die Firma Kausich Kommunikation- und Netzwerktechnik auf 1500 Euro aufrundete.

Gespendet haben der FSV Danndorf (300 Euro), die örtlicche Feuerwehr (200 Euro), der Gartenbauverein (300 Euro), die Theatergruppe ,,Die Brandstifter" (300 Euro) und der Gesangverein (150 Euro). red