Der Obst- und Gartenbauverein Pressig ehrte in der Hauptversammlung treue Mitglieder. Klaus Glatzer gab nach 33 Jahren zuverlässigen Engagements als Kassier sein Amt aus gesundheitlichen Gründen ab. Als Unterstützung der bisherigen 2. Kassiererin Christina Fehn erklärte sich Nicole Szymala bereit, kommissarisch als Kassiererin mitzuwirken. Revisor Ottmar Gerber würdigte die pflichtbewusste und sehr gute Arbeit von Klaus Glatzer in 33 Jahren als Kassier. Viele Veränderungen habe er als Kassier in dieser Zeit mitgetragen und vor allem auch erlebt, wie der Verein ständig gewachsen ist, dafür gebühre ihm große Anerkennung.
Glatzer versicherte seinerseits, dem Verein weiter die Treue zu halten trotz persönlicher schwerer Gesundheit. Ein weiteres langjähriges Vorstandsmitglied schied mit Nobert Zimmermann aus.