Haßfurt — Die beiden Kämpfer der Extreme Arts Academy Haßfurt, Daniel Rossol und Kevin Barth, starteten beim Kickbox-Turnier in Öhringen. Dabei dominierte Daniel Rossol in all seinen drei Kämpfen in der Kategorie Jugend über 70 kg.
Nachdem der 17-Jährige bereits im Frühjahr beim "Champions Day" in Neuwied überzeugt hatte, punktete er nun auch in Öhringen durch klare Schlag- und Trittkombinationen und sicherte sich Platz 1.
Kevin Barth, der bei diesem Turnier sein Kickbox-Debüt bestritt, landete in der Erwachsenen-Klasse bis 80 kg zahlreiche saubere Treffer an Kopf und Körper seiner Gegner. Nach einem spannenden Halbfinale wertete ein Ringrichter das Duell für Barth, die anderen beiden jedoch für seinen Kontrahenten. Für Barth, der erst seit einem Jahr bei der Extreme Arts Academy trainiert, war dies dennoch eine bemerkenswerte Leistung. Trainer Denny Krüger sprach seinen Sportlern ein großes Lob aus, da die einstudierten Techniken und Taktiken sehr gut umgesetzt worden seien. red