Der Englisch-Vorlesewettbewerb der 8. Jahrgangsstufe der oberfränkischen Mittelschulen hat einen Sieger: Daniel Feustel von der Mittelschule Schlüsselfeld.
Im ersten Teil der Endrunde lasen elf Schülerinnen und Schüler selbst gewählte Texte vor. Nach einer kurzen Verschnaufpause erhielten sie einen ihnen unbekannten Text. Den durften sie in der Bibliothek der Regierung von Oberfranken in Bayreuth einlesen, ehe sie zum Wettbewerb antraten. red