Dampfach — Zum bereits als Absteiger feststehenden SV Garitz (15. Platz / 21 Punkte) führt die DJK Dampfach (11./33) der letzte Spieltag ihrer ersten Saison in der Fußball-Bezirksliga Unterfranken Ost nach dem Wiederaufstieg. "Die Luft ist draußen", stellt DJK-Abteilungsleiter Werner Griebel fest.
Rang 11 steht vor dem Finale am Samstag für die DJK zu Buche, die sich theoretisch mit einem Sieg noch auf den zehnten Platz hocharbeiten, bei einer Niederlage aber auch genauso gut auf Rang 12 zurückfallen könnten. "Ziel ist für uns jedenfalls ein positiver Saisonabschluss", sagt Griebel. Heißt also: nicht verlieren.
Weil die Zweite Mannschaft am Montag noch einmal ran muss, steht für den Abteilungsleiter fest, dass sich das Personalkarussell bei Dampfach dieses Wochenende nicht großartig drehen wird. Niklas Neubauer ist allerdings einer, der nach mehreren Einsätzen im Bezirksligateam auch am Samstag auf einen Platz in der "Ersten" hoffen darf.
DJK Dampfach: Schütz - Gesendörfer, Tudor, Ziegler, Ebert, Riedlmeier, Gerber, Rogers, Greb (?), Winter, Prichodko, Lutz (?), Bock, Munisi, N. Neubauer red