Forchheim — Die Tennis-Damen 50 der SpVgg Jahn Forchheim sind auch nach dem dritten Spieltag in der Kreisklasse 1 noch ungeschlagen - und durften sich am Wochenende über den ersten Sieg freuen. Mit 9:5 gewannen die Jahn-Ladies beim TC Neunkirchen II.

TC Neunkirchen II -
Jahn Forchheim 5:9
Schon nach den Einzeln war klar, wohin die Reise gehen würde: Drei der vier Matches gingen an den Jahn. Silvia Tille (6:2, 6:3 gegen Ulrike Hiltl) und Ingrid Ruppert (6:2, 6:1 gegen Edeltraud Brehm) hatten dabei wenig Mühe. Spannender wurde es in der Begegnung von Gerlinde Plach, die gegen Waltraud Martin in den Entscheidungssatz musste (3:6, 7:5, 10:7). Lediglich Charlotte Penther hatte im Einzel beim 4:6, 3:6 gegen Irmgard Sauerhammer das Nachsehen. Der Jahn führte vor den Doppeln schon beruhigend mit 6:2.