Lichtenfels — Einen klaren Sieg und damit den Verbleib in der Tennis-Bezirksliga sicherten sich die Damen 30 des Tennisparks Lichtenfels beim TSV Mönchröden. Die Herren 55 unterlagen unglücklich dem TC Schönbusch Aschaffenburg.

Bezirksliga, Damen 30

TSV Mönchröden -
TP Lichtenfels 2:19
Bereits eine Stunde nach Spielbeginn sah es sehr gut aus für die Lichtenfelserinnen. Nach deutlichen Siegen von Waltraud Grebner und Birgit Rosenbaum konnte auch Elisabeth Dinkel punkten. Simone Faber hatte nach einer 5:3-Führung den Faden verloren und musste ihrer Gegnerin gratulieren. Aber auch Sabine Gahn und Stefanie Dorsch machten kurzen Prozess und holten die Punkte 8 und 10. Auch in den Doppeln ließen die Gäste nichts mehr zu und holten alle neun Doppelpunkte.
Ergebnisse: Hut - Faber 7:5, 6:1, Oppel - Dinkel 3:6, 3:6, Beetz - Rosenbaum 3:6, 3:6, Zeik - Grebner 4:6, 0:6, Müller - Gahn 2:6, 0:6, Schramm - Dorsch 0:6, 0:6, Hut/Zeik - Dinkel/Rosenbaum 2:6, 4:6, Opel/Beetz - Faber/Dorsch 5:7, 5:7, Müller/Schramm - Gahn/Hümmer 1:6, 0:6

Bayernliga, Herren 55

TC Schönbusch Aschaffenb. -
TP Lichtenfels 19:9
Beim vorletzten Saisonspiel hatten die Lichtenfelser nicht nur mit einem starken Gegner, sondern auch mit ständigem Nieselregen und dadurch teilweise schwierigen Platzbedingungen zu kämpfen. Detlev Messbacher holte nach hartem Kampf den ersten Punkt im Match-Tie-Break. Umgekehrt lief es bei Ludvik Sembdner und Jan Kisari. Auch Karlheinz Schmidt war gegen seinen starken Gegner chancenlos. Den Ausgleich für Lichtenfels schafften Jiri Vranak und Rudi Brand durch Aufgabe seines Gegners. Die Doppel 2 und 3 wurden geteilt. Das Spitzendoppel war hochklassig und spannend bis zum letzten Ballwechsel und ging schließlich im Match-Tie-Break an Aschaffenburg zum 12:9-Gesamtsieg. sifa
Ergebnisse: Straulino - Vranak 2:6 1:6, Trunk - Sembdner 6:4 3:6 10:7, Oberle (w.o.) - Brand, Schütze - Kisari 6:1 6:1, Gilmer - Schmidt 6:2 6:0, Hoffmann - Messbacher 4:6 6:4 8:10, Trunk/Schütze - Vranak/Brand 4:6 6:4 10:7, Straulino/HOffmann - Sembdner/Schmidt 2:6 2:6, Gilmer/Unkelbach - Kisari/Messbacher 6:0 6:4