In vier Metern Höhe blieb offenbar ein Lkw in der Zeit vom 18 bis 27. Oktober an der Dachrinne eines Einfamilienhauses im Rentweinsdorfer Ortsteil Salmsdorf hängen und beschädigte diese. Wie die Polizei dazu mitteilt, ist es gut möglich, dass der unbekannte Lkw-Fahrer diesen Anstoß nicht bemerkt hat. Der Schaden am Haus - es handelt sich um die Hausnummer 26 - wird auf 300 Euro geschätzt. Um Hinweise bitttet die Polizeiinspektion Ebern.