Bei der Kontrolle des 50-jährigen VW-Fahrers im Gewerbegebiet Laubanger stellten Schleierfahnder der Verkehrspolizei eindeutige Hinweise auf Drogenkonsum fest. Im Fahrzeug wurden zudem geringe Mengen unterschiedlicher Rauschmittel aufgefunden. Der Führerschein des Mannes war obendrein ungültig und die Zulassung des VW außerdem bereits seit 2018 erloschen. Die Weiterfahrt wurde untersagt und eine Blutentnahme durchgeführt. Auf den 50-Jährigen kommen nun mehrere Anzeigen zu.