"Wir wollen uns auf die Europawahlen und auf die Kommunalwahlen bestens vorbereiten", teilte CSU-Kreisvorsitzender Steffen Vogel in einer Pressemitteilung mit. Deshalb habe er die Mitglieder des CSU-Kreisvorstandes, die Vorstände der Arbeitsgemeinschaften wie Junge Union, Senioren-Union und Frauen-Union sowie die Ortsverbandsvorsitzenden und weitere interessierte CSU-Mitgliedern zu einer Klausurtagung am Samstag, 26., und Sonntag, 27. Januar, nach Zimmerau in den Landgasthof "Bayernturm" eingeladen. Beginn sei um 14 Uhr mit einer Analyse der Situation der Partei und der anstehenden Kommunalwahl im Kreis und in den jeweiligen Gemeinden.

"CSU sieht Verantwortung"

Vogel macht in seiner Pressemitteilung kein Geheimnis daraus, dass nach seiner Ansicht Wilhelm Schneider als Kandidat für das Amt des Landrats weiter sein Vertrauen und auch das der CSU genießt, um seine erfolgreiche Arbeit als Landrat fortzusetzen. Steffen Vogel sieht aber die CSU auch in der Verantwortung, den Wählern ein Angebot an qualifizierten und engagierten Bürgern für die Gemeinde-, Stadt- und Kreistagswahlen als auch für die Bürgermeisterämter anzubieten. Deshalb gehe es auch darum, Menschen für die Kommunalpolitik zu begeistern.

Innerparteilich will der CSU-Kreisvorsitzende auch die jüngere Generation in der Partei stärker einbinden und die Partei gerade vor den Kommunalwahlen an der Basis erneuern.

Visionen von Europa

Ein weiteres Thema wird bei der Klausurtagung die im Mai anstehende Europawahl sein. Vogel hat deshalb den Spitzenkandidaten der CSU Unterfranken, Christian Staat, nach Zimmerau eingeladen, der am Samstag von 17 bis 19 Uhr seine Visionen von Europa und die Schwerpunkte seiner Arbeit für den Fall der Wahl ins Europaparlament darstellen wird.

Der Samstagabend wird durch eine gesellige Weinprobe abgerundet. Am Sonntagvormittag werden dann konkrete "Fahrpläne" für die Europawahlen und die Kommunalwahlen besprochen und festgelegt, ehe die Tagung mit einem gemeinsamen Mittagessen endet.

Anmeldung

Wer Interesse an der Teilnahme hat, kann sich bei CSU-Kreisgeschäftsführer Gerhard Zösch unter der Rufnummer 0151/51027616 oder per E-Mail an mail@csu-hassberge.de anmelden. Der Tagungsbeitrag beträgt circa 50 Euro. red