Mit einer Blutentnahme endete am frühen Donnerstag gegen 2.30 Uhr die Drogenfahrt einer Ford-Fahrerin in der Neustadter Straße in Dörfles-Esbach. Eine Streife der Verkehrspolizei Coburg stellte bei der Kontrolle der 28-Jährigen Anzeichen von Drogeneinwirkung fest. Nachdem ein Drogenschnelltest positiv auf Amphetamin, Methamphetamin und THC verlief, wurde im Neustadter Krankenhaus eine Blutentnahme durchgeführt. Die junge Frau räumte schließlich ein, Crystal und einen Joint konsumiert zu haben. Die Fahrt war damit beendet. Bei der Durchsuchung des Autos entdeckten die Beamten dann noch geringe Mengen Crystal, Cannabis und Cannabissamen, die die Halterin in verschiedenen Behältnissen versteckt hatte. pol