Viele Mitglieder waren der Einladung zur Weihnachtsfeier in das Schützenhaus gefolgt, wo ein paar besinnliche Stunden verbracht werden sollten. Wie auch in den vergangenen Jahren wurden im Rahmen der Feier die Pokalgewinner und die langjährigen Mitglieder geehrt. Auch 2018 hatte der Verein wieder ein arbeitsintensives, aber auch sportlich erfolgreiches Jahr. Der Verein ist in der laufenden Wettkampfsaison wieder mit der gleichen Zahl an Mannschaften an den Start gegangen wie im vorherigen Sportjahr. Auch in Gaumeisterschaften wurden für dieses Jahr bereits sehr beachtliche Ergebnisse erzielt. Im Verlauf des Abends gab es neben weihnachtlichen Leckereien auch ein Weihnachtsgedicht von Mitglied Renate Schramm. Zudem überreichte der Vorstand im Namen des Vereins ein Präsent an den Gastwirt für das erste erfolgreiche halbe Jahr in der Vereinsgaststätte.

Beim Jahrespokal von Luftgewehr und Luftpistole konnte sich Patrick Mohr durchsetzen. Beim Blattl-Teiler des Jahres, welches der beste im Jahr geschossene Teiler bei Wettkämpfen auf heimischen Standanlagen ist, gab es 2018 einen geteilten ersten Platz. Sowohl Christina Kob als auch Christina Zeitner gaben einen 2,2-Teiler ab.

In diesem Jahr gab es insgesamt sechs Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft im Verein, vier zu Ehrende hatten sich entschuldigt. Irmgard Wacker hält dem Verein seit 25 Jahren die Treue. 40. Vereinsjubiläum konnten Walter Hemmerich jun., Frank Eberwein und Frank Angermüller feiern. Für eine 50-jährige Mitgliedschaft wurde Wilhelm Rippel geehrt. red