Kaum sind die ersten Schneeflocken gefallen, versuchen übermütige Fahrer ihr vermeintliches Können auszuleben. So geschehen am Montag gegen 11.45 Uhr auf dem Parkplatz einer Möbelfirma in Haßfurt. Mehrere Autos, darunter ein Audi A4, ein 3er BMW und ein VW Golf drifteten auf dem Parkplatz und führten Schleuderübungen vor. Allerdings beherrschte der BMW-Fahrer sein Fahrzeug noch nicht, denn er schleuderte gegen einen geparkten Hyundai und beschädigte diesen hinten rechts. Nach der Kollision, die als Knall deutlich vernehmbar war, flüchteten die drei "Rennfahrer". Der BMW muss an der Front oder am Heck beschädigt sein. Wer kann Hinweise zum Fahrer oder zum BMW geben? pol