Ebensfeld — Die Grieser Kerwa steht bei der Ebensfelder Musikvereinigung bereits in den Startlöchern. Vom 12. September bis 14. September geht's bei der Zeltkerwa im Ebensfelder Ortsteil Gries wieder rund. Die Organisatoren um Vorstand Hermann Pornschlegel haben sich wieder einiges einfallen lassen, um für Jung und Alt die passende Musik zu bieten. Am Freitagabend tritt erstmals "Die Kapelle" in Ebensfeld an, die Tanzen bis zum Abrocken versprechen. Der Samstagabend gehört seit vielen Jahren Uschi mit der "Chico Band", die wieder für Stimmung sorgen wird. Traditionelle Blasmusik präsentiert dann der Sonntag, wenn zum Frühschoppen die Döringstadter Musikanten und am Nachmittag die Blaskapelle Gereuth aufspielen. red