Bamberg — Helmut Müller, Vorsitzender des Vereins Weltkulturerbelauf Bamberg, und Birgit Dietz, stellvertretende Vorsitzende, haben das Plakat - den neuen "Laufschuh" - für den 7. Bamberger Weltkulturerbelauf an Oberbürgermeister Andreas Starke (SPD) überreicht.
Den Original-Siebdruck gestaltete der Künstler Ryszard Kajzer. Der in Warschau lebende Künstler hat auch die Plakate der vorhergehnden Läufe gestaltet. Wie auch die Motive der vergangenen Jahre wird das Plakat künftig den Eingang des Rathauses am Maxplatz schmücken.
Die Plakatübergabe ist ein untrügliches Zeichen dafür, dass es bald für die rund 11 700 kleinen und großen Teilnehmer losgeht: Am Sonntag, 3. Mai, fällt der Startschuss für das Laufereignis der Region: der Weltkulturerbelauf durch Bamberg. red