Die Corona-Tests beim BBC Coburg haben ein erfreuliches Ergebnis erbracht: Wie der Verein am Donnerstag mitteilte, hätten sämtliche Spieler und Betreuer in einer ersten Testreihe auf das Covid-19-Virus negative Ergebnisse erhalten, darunter auch die beiden Spieler, die Halsschmerzen und Schnupfen haben.

Am Donnerstagmorgen hätten sich alle Spieler und Betreuer einer weiteren Testreihe durch Teamarzt Dr. Gerolf Bergenthal unterzogen. Wenn auch hier die Ergebnisse negativ sind, werde der Trainingsbetrieb beim BBC schnellstmöglich wieder aufgenommen. mv