Dem Kiwanis-Club ist es in diesem Jahr aufgrund der Corona-Beschränkungen untersagt, den beliebten "Krapfen-Schmaus" mit Belieferung an die Haustür durchzuführen. Die Bäckerei Dumler wird im nächsten Jahr wieder Faschingskrapfen backen. Alle Mitglieder des Kiwanis-Clubs freuen sich heute schon auf die erste Ausfahrt nach der Pandemie. red