Der Verein Cross Art und die beiden Mitglieder und Künstler Martin Michel und Kai Reißenweber, bekannt unter dem Namen "Makai", veranstalten und präsentieren am Samstag, 22. Juni, im ehemaligen BGS-Gebäude das "Come Together Open Air 2019".

Headliner wird Andreas Henneberg sein. Als Support Acts haben sich angekündigt: Makai, Dynanim, Adama Live, Sebastian Huechel & Alex Ritter, Billy Jean, Ben Haydie Live, Christian Kornberg, ABQ, Kenny Gonzales, Andreas Fischer, Mr. Lutsch, Atomic 2.0. Die Besucher erwarten zwei Bühnen. Auf der Hauptbühne wird von 12 bis 23 Uhr gespielt, auf der zweiten Bühne ist von 15 bis 23 Uhr etwas los. Einer Pressemitteilung der Veranstalter zufolge gibt es außerdem eine Shisha-Bar, kühle Drinks und Mixgetränke, Bowle wahlweise mit und ohne Alkohol und zur Verpflegung mehrere Essensstände, an denen es zum Beispiel Pulled Pork, Burger, Kartoffelwedges oder Pizza gibt. Der Eintritt beträgt 5 Euro.

Ab 23 Uhr steigt die Afterparty in der Location "Wilde Hilde" mit Acts auf zwei Floors. Angesagt haben sich dafür BaBou, Adam Kay, Voodoo Masters, Chris Witzig, Elektrodisko, Kevin Fredriksen & Lee Riks und Noaski. Der Eintritt zur Afterparty beträgt 8 Euro normal, 5 Euro mit dem Einlassbändchen des Open Airs. red