Christian Pohlig, Chefarzt der Klinik für Allgemeinmedizin und Altersmedizin am Klinikum Coburg, ist neuer Vorsitzender des Landesverbands für Geriatrie in Bayern. Pohlig wurde beim Verbandstag in Coburg einstimmig gewählt. Der Verband vertritt gut 400 Kliniken und Reha-Einrichtungen, die sich auf die Behandlung älterer Menschen spezialisiert haben. Bereits seit Jahren ist Christian Pohlig auch im Vorstand der Arbeitsgemeinschaft zur Förderung der Geriatrie in Bayern (AFGiB) tätig und unterstützt die Weiterentwicklung des Fachbereichs. Seit knapp 15 Jahren leitet er die Akutgeriatrie in Coburg; eine der ersten in Bayern. red