Der Turngau Coburg-Frankenwald startete in seine „100 Jahre Coburger Turngau“-Aktivitäten. Die Landesfachwartin Kinderturnen im BTV, Astrid Hess, TV 1848 Coburg , lud zu einem Workshop im Kinderturnen ein. 16 Teilnehmer aus den Vereinen TV Lützelbuch, TV Marktgraitz, TSV Mönchröden , TSV Hirschaid, SG Rödental und TV 1848 Coburg nahmen gerne dieses Angebot an. Der Turngauvorsitzende Hartmut Jahn begrüßte die Teilnehmer und dankte den Verantwortlichen. Von Annika Kotulla, TV 1848 Coburg , konnten die angehenden, aber auch schon praktizierenden Helfer und Trainer im Kinderturnen Wissenswertes im Bereich Mutter-Kind-Turnen, Kleinkinderturnen, Kinder- und Jugendturnen lernen. „Das Kinderturnen ist die Grundlage für alle weitergehenden Sportarten“, waren sich alle einig. Dass die Zeit wie im Flug verging, merkten die Teilnehmer am Ende der sechs Übungseinheiten. Mit vielen neuen Eindrücken verabschiedeten sich die angehenden Trainer . red