Financial Management kann man guten Gewissens in Coburg studieren. Denn es gab ein großes Lob von der Geschäftsführerin der Internationalen Akkreditierungsagentur FIBAA, Diane Freiberger, für die Qualität des Master-Studiengangs Financial Management : Bei der Absolventenfeier der internationalen Masterstudiengänge der Hochschule Coburg wurde dem Studiengang ein Premium-Siegel verliehen. Das teilt die Hochschule mit. Das Premium-Siegel wird im Rahmen des FIBAA-Akkreditierungs- und Zertifizierungsverfahrens vergeben, wenn ein Studiengang eine exzellente Qualität in Studium und Lehre aufweist. Freiberger zufolge schnitt der MBA-Studiengang Financial Management in nahezu allen Bereichen hervorragend ab und übertraf sogar die Erwartungen in 28 der 54 Bewertungskriterien für Qualitätsanforderungen und Exzellenz. Weltweit tragen nur 20 Programme das FIBAA-Premium-Siegel, davon 14 in Deutschland und zwei in Bayern. Durch diese besondere Auszeichnung wird Studieninteressierten, Studierenden, Absolventinnen, Hochschulen und dem Arbeitsmarkt eine verlässliche Auskunft über die herausragende Qualität des Studienganges gegeben. Aber auch bereits das Qualitätssiegel der FIBAA ist ein angesehener Qualitätsausweis, der sich auf dem internationalen Bildungsmarkt als Auszeichnung etabliert hat und für Interessenten einen wichtigen Wegweiser darstellt. red