Der bisherige Kreisobmann des Bayerischen Bauernverbands (BBV) in Coburg, Martin Flohrschütz, stand aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Wahl an. Einstimmig für die nächsten fünf Jahre im neuen Amt wurde Sebastian Porzelt aus Merkendorf (Itzgrund) bei der Wahl im Gustav-Dietrich-Haus bestätigt. Erstmals wurden neben dem Kreisobmann zwei Stellvertreter gewählt: Andreas Grambs aus Meeder und Tobias Schneider aus Boderndorf. red