Peter Bauer ist der neue Schützenkönig des Schützenvereins Itzgrund . Er gab mit einem 88,2-Teiler den besten Schuss auf die Königsscheibe ab. Der engagierte Schütze, der im Verein auch für die Kasse zuständig ist, schießt schon seit einigen Jahren auf die Königsscheibe. In diesem Jahr nun hat es geklappt, deshalb war die Freude über die Königsehren umso größer, als Florian Müller Bauers Namen verlas.

Ihm zur Seite stehen als 1. Ritter Dennis Stang und als 2. Ritter Florian Müller . Den begehrten Königshumpen – dabei werden die besten drei Schüsse auf die Königsscheibe gewertet – gewann in diesem Jahr mit einem 1297,4-Teiler Friedrich Stang, der im Jahr 2021 zu Königsehren kam. Nur knapp dahinter auf den 2. Platz kam Alfried Köster und auf dem 3. Platz lag Florian Müller . Schützenliesel wurde mit einem 203,1-Teiler Jasmin Reissmann. Danielle Münch ist mit einem 304,2-Teiler 1. Begleiterin und Julia Hahn übernimmt mit einem 388,6-Teiler das Amt der 2. Begleiterin.

Markus Knopp hat eine ruhige Hand und ein sicheres Auge und wurde mit einem 34,0-Teiler zum Volkskönig gekürt. Nur knapp dahinter, mit einem 55,2-Teiler liegen Christian Matthe als 1. Ritter und Fabian Schultheiß als 2. Ritter, der einen 87,4-Teiler geschossen hatte.

Weitere Ehrungen

Weiterhin fanden im Rahmen des Schützenfestes Ehrungen der Ortsmeister der Gemeinden Großheirath und Untersiemau statt. Auch die zielsicheren Schützen des Jedermann- und des Pokalschießens wurden geehrt. Die Ergebnisse können auf der Internetseite des Schützenvereins Itzgrund unter sv-itzgrund.de eingesehen werden. mst