Der 1. FC Nürnberg Frauen- und Mädchenfußball e.V. und die SpVgg Stegaurach haben eine Kooperation im Damen- und Juniorinnenfußball beschlossen. Diese dient ausschließlich der Förderung von talentierten Spielerinnen aus der Region, die durch Sichtungstraining in Stegaurach die Möglichkeit haben, auch den Sprung zum 1. FC Nürnberg zu schaffen. Dessen Damen spielen aktuell in der Regionalliga, die B1-Juniorinnen in der Bundesliga und die B2-Juniorinnen in der Bayernliga. Am 17. Mai findet um 17.30 Uhr die erste Talentsichtung in Stegaurach statt. Hierzu sind alle Juniorinnen des Jahrgangs 2001 bis 2005 eingeladen. Die zweite Sichtung wird in Nürnberg zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt. Anmeldungen nimmt Steffan Seidler (Mobil 0171/6262697; E-Mail steffanseidler@gmx. de) entgegen. red