Der Geschichtsverein Colloquium Historicum Wirsbergense (CHW) lädt für Sonntag, 31. Oktober, 18 Uhr, zu einem Online-Vortrag ein. Unter dem Titel "Arme Seelen und Heilige Leiber" referiert der oberfränkische Bezirksheimatpfleger Günter Dippold über den Umgang mit menschlichen Gebeinen in Kirchhof und Kirche. Der Vortrag ist kostenfrei und ohne Voranmeldung zugänglich auf http://www.chw-franken.de. red