Die geplante Christmette an Heiligabend muss aufgrund der Ausgangssperre entfallen. Am ersten und zweiten Weihnachtstag beginnt der Gottesdienst jeweils um 9.30 Uhr, am ersten Feiertag findet zusätzlich um 17 Uhr ein weiterer Gottesdienst in der St.-Gallus-Kirche statt. Am Sonntag, 27. Dezember, ist kein Gottesdienst. red