Christian Springer gastiert am Donnerstag, 6. Februar, mit seinem Soloprogramm "Alle machen. Keiner tut was." Beginn ist um 19 Uhr im Spielbankrestaurant. "Wo sind unsere Werte?", fragt Christian Springer. Das Publikum weiß: bei 120 zu 80. Denn Deutschlands wichtigster Wert ist der Blutdruck. Gleich dahinter kommen Cholesterin, Feinstaub und Pünktlichkeit. Für sein kabarettistisches Schaffen hat Christian Springer Auszeichnungen erhalten. Im Fernsehen sieht man ihn jeden Monat live im "schlachthof". Aber das genügt ihm nicht. Er mischt sich ein, auch im echten Leben. Mit seinem Verein "Orienthelfer" hilft er seit Jahren den Opfern des Syrienkrieges, und ist alle paar Wochen selbst vor Ort. Eintrittskarten gibt es an den Rezeptionen der Spielbank Bad Kissingen zu den gewöhnlichen Öffnungszeiten sowie rund um die Uhr im Internet (www.spielbanken-bayern.de). Foto: Gregor Wiebe