Christian Frank bleibt Sprecher der Fahrlehrer im Landkreis Haßberge. Bei der letzten Kreisversammlung des Landesverbandes Bayerischer Fahrlehrer in Augsfeld, Hotel Goger wurde Christian Frank aus Knetzgau erneut zum Kreisvorsitzenden gewählt. Er erhielt bei der gut besuchten Veranstaltung zum dritten Mal in Folge das Vertrauen seiner Mitglieder.

Auch seine Stellvertretung blieb mit Holger Endres aus Hofheim unverändert.

Über die Veranstaltung berichtet der Eberner Fahrlehrer Harald Pascher. Er ist Vorstandsmitglied im Landesverband Bayerischer fahrlehrer. Pascher war es auch, der bei der Veranstaltung über Neuigkeiten zum Berufsstand aus dem Verband aufklärte. Darunter waren Informationen zu den neuen Fortbildungsfristen, über die neue Fahrschulüberwachung und über die letzte Mitgliederversammlung in Neu Ulm. red