Prof. Christian Eckert tritt zum Sommersemester 2021 seine neue Professur "Versicherungs- und IT-Management" in der Fakultät Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule Coburg an. "Ich habe eine gewisse Zahlenaffinität, Zahlen und Statistiken haben mich immer begeistert", gesteht Christian Eckert. Daher lag es für ihn nahe, erst ein Mathematikstudium zu absolvieren. Nach dem Master an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg wechselte er dort an den Lehrstuhl für Versicherungswirtschaft und Risikomanagement für die Promotion. Nach seiner Promotion war Eckert bei der Nürnberger Versicherung als Aktuar im Bereich Lebensversicherung und als Venture Capital Manager tätig. An der Hochschule Coburg zählen zu seinen Schwerpunkten in Lehre und Forschung Data Science, Risikomanagement und digitale Transformation im Versicherungsbereich. red