"Three Days for Future" lautete das Motto der drei Bittprozessionen, die an den drei Tagen vor Christi Himmelfahrt durch die Fluren, Wälder und Felder gezogen sind. Die Pfarreien Sterpersdorf und Höchstadt zogen nach Ailersbach, Nackendorf und zum Lauberberg, um für den Erhalt von Gottes Schöpfung zu beten. Die Verantwortung der Christen für die Schöpfung stand im Vordergrund der Texte und Gebete. Foto: Schwägerl