Die Gläubigen im Raum Knetzgau planen die Gründung des Pilgerkirchenvereins. Am Sonntag, 19. November, um 17 Uhr wird der Verein im Meditationsraum in Oberschwappach aus der Taufe gehoben, wie aus der katholischen Pfarrgemeinde mitgeteilt wurde. Nach einem Lobpreis wird die Satzung vorgestellt und verabschiedet. Im Anschluss findet die Wahl des Vorstandes des Vereins statt. red