Im Dr.-Maria-Probst Seniorenheim in Hammelburg gab es am Dienstag wieder eine schöne Veranstaltung für die Bewohner. Vor allem in der Corona-Zeit und nach der Hochphase der Covid Pandemie, die ja viele Einschränkungen für die Senioren mit sich brachte, ist es dem Heim ein Anliegen, für Abwechslung zu sorgen und ein Stück wieder zu einer Normalität zurückzufinden. Daher haben sich alle ganz Besonders gefreut, dass die Hammelburger Gesangs- und Instrumentalgruppe (GulG) unter der Leitung von Stefan Ammersbach, zu Gast war. Unter dem Motto "Bei uns singt nicht nur das Rotkehlchen im Garten" konnte den Bewohnern durch dieses ehrenamtliche Engagement der GulG viel Freude bereitet werden. Mit ca. 20 Personen war die Gesangs- und Instrumentalgruppe im Garten des Dr.-Maria-Probst Seniorenheim vertreten. Bei wunderbarem Wetter und einem leichten Sommercocktail lauschten die Seniorinnen und Senioren dem melodischen Chorgesang. Für die immobilen Bewohner wurden die Fenster geöffnet, damit auch jeder in den Genuss dieser kleinen aber feinen Veranstaltung kommen konnte. red