Münchaurach — Mit einem Konzert des Erlanger Chores "Vocanta" geht am Sonntag, 10. Mai, der diesjährige Münchauracher Klosterfrühling bereits wieder zu Ende. Unter der Leitung von Joachim Adamzcewski wird der bereits mehrfach ausgezeichnete Chor geistliche Musik von Friedrich Dole und Johannes Brahms zu Gehör bringen, teilen die Veranstalter mit.

Einzigartige Akustik

In einem zweiten Teil werden Vertonungen von Shakespeare-Texten, vor allem aus dem 20. Jahrhundert, erklingen. Darunter sind interessante Kompositionen unter anderem von Ralph Vaughn Williams, Nils Lindberg und Gerald Fink. Die einzigartige Akustik der romanischen Klosterkirche verspricht allen Musikliebhabern "Alter und Neuer Musik" ein besonderes Konzerterlebnis.
Das Konzert beginnt um 17 Uhr und dauert eine Stunde. Karten gibt es an der Abendkasse. red