Münnerstadt — Qigong, Tai-Chi sind bekannte Entspannungsmethoden aus der Traditionellen Chinesischen Medizin. Die harmonischen Bewegungen können in einem Wochenendseminar in Münnerstadt erlernt werden. Vorgestellt wird die Peking-Form, wie sie in China gelehrt wird. Diese Form dient vor allem der Entspannung, der Beweglichkeit des Körpers und beeinflusst positiv die Merkfähigkeit. Der Kurs findet Samstag/ Sonntag, 14./15. November, im Haus St. Michael statt. Für diesen Kurs sind jetzt die Anmeldungen erforderlich unter www.die-vhs.de.
Persönliche Anmeldungen sind auch im Büro Kultourimus im Schloss, Deutschherrnstraße 18, möglich. red