In Deggendorf fand das Bayernfinale des Wettkampfs "Jugend trainiert für Olympia" im Gerätturnen statt. Im Wettkampf der Elf- bis 15-Jährigen hatte sich die Mannschaft des Casimirianum als Oberfränkischer Meister für diesen Wettkampf qualifiziert mit Eileen Finzel, Nele Boroczinski, Lena Kuhrau, Rika Reimund und Clara Eichfelder. Trotz Verletzungs- und Krankheitspech kämpften die Mädchen stark. Für das Casi sprang Platz 5 heraus. In der Einzelwertung platzierte sich Lena als zweite des Wettkampfs und Rika kam auf Platz 14 unter 40 Teilnehmerinnen. red