"Gerade in dieser schwierigen Zeit mit Lockdown, Corona-Einschränkungen und vielen Unsicherheiten sind wir weiter für die Menschen im Landkreis Kronach da", betont der Caritasverband für den Landkreis Kronach. Die "Soziale Beratungsstelle" und die "Fachberatung für Wohnungssicherung und Wohnungslosigkeit" sind auch während der Weihnachtsferien an den Werktagen unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsgebote für Menschen in Notlagen geöffnet. Wegen der erforderlichen Zutrittskontrolle bittet man allerdings um telefonische Terminvereinbarung in der Zeit von 8 bis 12 Uhr unter Tel. 09261/605620. Ebenso kann nach telefonischer Voranmeldung die "Waschküch" weiterhin genutzt werden.

Der Caritas-Sozialladen das "Lädla" ist an Heiligabend von 11.30 bis 14 Uhr und am Samstag, 2. Januar, von 11 bis 14 Uhr geöffnet, um die Feiertage möglichst gut zu kompensieren und die Kunden neben den üblichen Öffnungszeiten weiterhin zu versorgen. Die Verkaufstouren im Landkreis finden in beiden Wochen am Montag, Dienstag und Mittwoch wie gewohnt statt. Die Donnstagstour (Steinwiesen, Nordhalben, Wallenfels, Marktrodach) allerdings nur an Silvester. Die Freitagstour (Mitwitz, Stockheim, Pressig) wird wir am Samstag, 2. Januar, zu den üblichen Zeiten nachgeholt. Der Lieferservice für kranke, gefährdete und infizierte Kunden läuft, wie gewohnt weiter.

"Uns ist es ein großes Anliegen, dass alles Mögliche getan wird, die Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten, um diese schreckliche Pandemie zu bekämpfen und trotzdem für die Menschen, die es besonders schwer haben, da zu sein", so Caritas-Geschäftsführerin Cornelia Thron, die allen Mitstreitern herzlich dankt. red