Abendmusik in der Fastenzeit unter dem Motto "Bleibe, Abend will es werden" gibt es am Sonntag um 19 Uhr in der katholischen Stadtpfarrkirche "Unsere Liebe Frau" zu hören. Cantora - so nennt sich seit kurzem der Katholische Kirchenchor von "St. Hedwig" und Ulf. Nach der fulminanten Aufführung von Gabriel Faurés Requiem zusammen mit der Vogtland Philharmonie im vergangenen Jahr präsentiert der rund 40-köpfige Chor am Sonntag ein Konzert mit anspruchsvoller A-cappella-Literatur unter anderem von Kaminski und Becker.

Im Mittelpunkt steht das "Friedensgebet", das Dietmar Ungerank nach den Ereignissen vom 11.September 2001 komponiert hat. Der Komponist selbst wird das Konzert an der Gitarre bereichern. Des Weiteren wirken mit: Andrea Schlegel-Nolte (Querflöten), Ewa M. Cyran (Gitarre), Ingo Jahn (Pauke) und Wolfgang Trottmann (Orgel). Die Leitung liegt in den Händen von Sabine Behr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten. red