Forchheim — Am Montagnachmittag hat eine Polizeistreife in der Hans-Sachs-Straße zwei Schüler im Alter von 16 und 14 Jahren angetroffen, die sich dort rauchend aufhielten. Bei der anschließenden Kontrolle wurde bei dem 14-Jährigen ein verbotenes Messer aufgefunden und sichergestellt. Gegen ihn wurde nach Auskunft der Polizei Anzeige erstattet.
Bei dem älteren Jugendlichen stellten die Beamten eine geringe Menge Cannabis sicher. Er muss sich wegen eines Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz verantworten. red