Die Bauarbeiten in Drügendorf sind vorerst abgeschlossen. Folglich wird die Buslinie 220 ab Montag, 21. Dezember, wieder die reguläre Haltestelle in der Ortsmitte bedienen. Die Ersatzhaltestelle am Ortseingang entfällt. Damit einhergehend wird auch Drosendorf wieder regulär ohne

innerörtliche Umleitung bedient. red