Große Freude herrschte, als die Vertreter der "Burschenschaft Maroldsweisach" Spielsachen wie Puppen, Bälle, Puzzles, Brettspiele, Puppenwagen, Wurf- und Fangspiele sowie Spielzeugautos in der Turnhalle der evangelischen Kindertagesstätte ablegte. Die "Burschenschaft Maroldsweisach", die in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen feiern kann, sammelt seit etlichen Jahren bei ihrem Kirchweihumzug auch Münzen und Scheine für einen wohltätigen Zweck. In diesem Jahr hatte man die Kindertagesstätte ausgewählt, die mit einer Sachspende überrascht werden sollte. Kindertagesstättenleiterin Elisabeth Endreß bedankte sich im Namen ihres Mitarbeiterteams und der Kinder für die Spende. jf