Eine schwer verletzte Person und 70 000 Euro Sachschaden waren die Bilanz eines Unfalls am Donnerstagmittag. Ein 53-jähriger Fahrer eines VW Touareg kam in der Burker Straße, aufgrund von Übermüdung nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen eine Hauswand. Einsturzgefahr des Hauses bestand augenscheinlich nicht, so die Polizei. Der VW-Fahrer wurde mit Verdacht auf Rippenfraktur in ein nahe gelegenes Klinikum verbracht. An seinem Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden.