Für die Zimmerstutzen-Schützengesellschaft 1875 Burgebrach ist wieder eine erfolgreiche Saison zu Ende gegangen. An den Rundenwettkämpfen 2015/16 nahmen fünf Mannschaften teil und erzielten dabei beachtliche Ergebnisse. Die erste Mannschaft mit Michael Horn, Bernadette Lechner, Oliver Lechner und Holger Nitschke belegte in der Kreisliga, Gruppe 1, den zweiten Platz mit 22:6 Punkten und 20.649 Ringen. Ebenfalls in der Kreisliga, Gruppe 1, errang die Burgebracher "Zweite" mit Brigitte Bayer, Nicole Horn, Florian Schiller und Katja Selig Platz 3 mit 16:12 Punkten und 20.324 Ringen. Die dritte Garnitur mit Patrick Bayer, Alexander Lechner, Jens Lechner und Johannes Schlicht schoss ebenfalls in der Kreisliga und belegte in der Gruppe 2 mit 20 031 Ringen den siebten Platz. Die vierte Mannschaft mit Claudia Nitschke, Anita Seitz, Philipp Mayer und Katharina Pflaum, unterstützt von Melanie Horn, wurde in der D-Klasse, Gruppe 4, Meister mit 12 663 Ringen und 16:4 Punkten. Sie steigt somit in die C-Klasse auf. Die fünfte Burgebracher Vertreteung mit Nikolaus Inhofer, Peter Loßkarn, Herbert Nitschke und Tobias Nitschke schoss in der B-Klasse, Gruppe 5, und belegte mit 13:14 Punkten und 19 554 Ringen den sechsten Platz. red