Feuchtfröhlich ging es bei der Stechendorfer Kerwa zu. Am Montag zog der Kerwazug mit Schlotfeger und Kerwabär durch die Dorfstraßen, begleitet von den Kerwamusikanten. Im Kerwazelt wurden für den Abendstunden von den Kerwaburschen namhafte Bands verpflichtet. Foto: G. Leikam