Ein Bulle hat am Samstagvormittag in einem Stall in Gemeinfeld (Gemeinde Burgpreppach) einen 56-jährigen Landwirt angegriffen. Der Bauer wollte eine Leuchtröhre in einem Abteil des Stalles auswechseln, als das rund 800 Kilogramm schwere Tier aus ungeklärter Ursache auf den Mann losging. Durch den Angriff wurde der Landwirt bewusstlos, kam aber wenige Zeit später wieder zu sich. Das Opfer wurde mit einer Kopfplatzwunde und Prellungen im Hüftbereich mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.