Die Tiefbauarbeiten für die Breitbandversorgung mit Glasfaser haben am 1. Oktober in Siegritz begonnen. Um alle Fragen zum Thema Breitbanderschließung zu beantworten und den Bürgern auch die handelten Akteure vorzustellen, will der Markt Heiligenstadt am Montag, 28. Oktober, um 19 Uhr im Schützenhaus Siegritz für die Ortschaften Siegritz, Veilbronn und Leidingshof eine Bürgerversammlung abhalten. Hier wird sich neben dem Betreiber des Netzes, die Firma Bisping & Bisping aus Lauf an der Pegnitz, auch der Planer, die Firma LAN Consult aus Hamburg und die Tiefbaufirma Aytac/IBU-Bau, Darmstadt vorstellen. red