Redwitz — Für 2015 hat der Bürgerverein "Lebendiges Redwitz" wiederum einen Kalender gestaltet. Dieser steht unter dem Motto "Redwitz im Zauber der Farben". Entstanden ist der neue Bürgervereins-Kalender in Zusammenarbeit mit dem einheimischen Hobby-Fotografen Gencer Seri. Die zwölf Monatsblätter zeigen Straßen- und Landschaftsaufnahmen aus der Rodach-Gemeinde, die im speziellen HDR-Verfahren (High-Dynamic-Range) fotografiert wurden. "In dem Verfahren werden mehrere Aufnahmen des gleichen Motivs digital übereinander gelegt. So wirken die Aufnahmen sehr dramatisch und kontrastreiche Farben verleihen den Bildern einen ganz besonderen Charakter", informiert Fotograf Seri. Jedes Monatsblatt wird zudem von einem Zitat eines bekannten Dichters geziert.
"Im vergangenen Jahr konnten wir durch den Erlös aus dem Kalenderverkauf die Redwitzer Bücherbox auf dem Marktplatz aufstellen", erzählt 1. Vorsitzender Stephan Arndt und freut sich zugleich, dass diese gerne angenommen wird. Mit dem neuen Kalender will der Bürgerverein im kommenden Jahr ein gemeinnütziges Projekt in der Gemeinde realisieren.
"Mit dem Erwerb eines Kalenders haben die Mitbürger die Möglichkeit, das neue Vereinsprojekt zu unterstützen", lässt 2. Vorsitzender Jürgen Gäbelein wissen. Er zeigt sich hoffnungsvoll, dass der neue Kalender möglichst viele Haushalte durch das nächste Jahr begleiten wird.
"Einige Leute haben den Kalender sogar schon als Erinnerungsgeschenk für Verwandte und Bekannte erworben, die nicht mehr in Redwitz wohnen", weiß Arndt über die Beliebtheit des Kalenders als Weihnachtsgeschenk. Erhältlich ist der Kalender in den Größen DIN A3 und Din A4 im "Drehpunkt Redwitz" in der Bahnhofstraße. Thomas Micheel