Die Jahreshauptversammlung der Soldatenkameradschaft besteht immer aus zwei Teilen, einem Festgottesdienst und der eigentlichen Versammlung bei der Spielvereinigung Stegaurach. Der Festgottesdienst wurde begleitet von der Mühlendorfer Blasmusik. Pfarrer Walter Ries ging in seiner Predigt auf die Bedeutung der Vereine in der Gemeinde ein und bestätigte der SK Stegaurach auch einen wichtigen sozialen Einsatz. Dem Helfen anderer fühlt sich die Soldatenkameradschaft besonders verpflichtet. Nach alter Tradition gab die Mühlendorfer Blasmusik nach dem Gottesdienst ein Ständchen auf dem Kirchplatz zum Besten.
An der Versammlung im Sportheim nahm nur ein Teil der Mitglieder teil. Es zeigt sich, dass der Verein sehr überaltert ist.