"Das Leben ist ein Fass voller Erinnerungen. Besonders sind Momente wie heute mit Freundschaft und Respekt. [..] und mit einem wundervollen Bürgermeister", lobt Lucian Feier, der Bürgermeister der Hemhofner Partnergemeinde Obereidisch in seinem Eintrag ins goldene Buch der Gemeinde.
Seit Samstag ist die Delegation aus Rumänien schon in der Gemeinde. Neben dem Besuch des Dorffests stand die Besichtigung der Hemhofner Einrichtungen wie dem Kindergarten auf dem Plan. Hiervon erhofft sich die Delegation, viel für die eigene Gemeinde zu lernen. Zuletzt waren vor zwei Jahren beim letzten Dorffest Gäste aus dem 1400 Kilometer entfernten Obereidisch zu Gast.
"Seit 2009 besteht die Partnerschaft", erklärt Richard Emrich, Vorsitzender des Vereins "Die Obereidischer". "Die Verbindung nach Rumänien besteht aber schon länger. 1945 flohen 50 Familien nach dem Zweiten Weltkrieg aus Obereidisch nach Hemhofen." ep