Der Bürgerblock Oerlenbach führte am 9. Dezember im Pfarrsaal Oerlenbach

seine Aufstellungsversammlung für die Kommunalwahl am 15. März 2020 durch. Zu Beginn der mit 85 wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürgern sehr gut besuchten Veranstaltung erläuterte Versammlungsleiter und Ortsreferent Klemens Wolf den Ablauf und die allgemeinen Wahlregularien. Im Anschluss erhielt der von der CSU Oerlenbach nominierte Bürgermeisterkandidat Nico Rogge die Gelegenheit zur persönlichen Vorstellung. Nico Rogge wohnt in Oerlenbach und hatte sich im Vorfeld auch bereit erklärt, auf der Liste des BBO für den Gemeinderat zu kandidieren.

Die Versammlung fasste nahezu einstimmig den Beschluss, die Kandidatur für die Wahl zum Ersten Bürgermeister zu unterstützen und beschloss in einer weiteren Abstimmung, Nico

Rogge auf Platz 1 der Nominierungsliste des BBO für die Gemeinderatswahl zu setzen. Im Folgenden wurde die Nominierung der weiteren Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatsliste des BBO durchgeführt.

Da sich neben Nico Rogge weitere 19 Personen zur Verfügung stellten, konnte der Bürgerblock die Maximalzahl von 20 Kandidatinnen und Kandidaten nominieren.

Die Kandidatenliste Bürgerblock Oerlenbach (BBO): Nico Rogge, Alexander Böse, Andreas Schmitt, Sven Schüller, Patrick Peters, Brigitte Ferger, Michael Kuhn, Bettina Dax-Mützel, Nils Seidl, Lisa Jarczyk, Stefan Hemmerich, Sebastian Thein, Andreas Erhard, Benedikt Hildner, Dominik Mohr, Matthias Schmitt, Rosi Kuhn, Matthias Besler, Klaus Räth, Walter Vierheilig. red